Scheidung Online

Ihr Scheidungsverfahren kann kurzfristig im gesamten Bundesgebiet eingeleitet werden. In der Regel ist bei einvernehmlicher Ehescheidung nur ein einziger Termin vor dem Familiengericht wahrzunehmen. Wir begleiten Sie während des gesamten Verfahrens und stellen Ihnen - wenn Sie dies wünschen - auch einen Anwalt vor Ort zur Seite.

Wenn Sie Ihr Scheidungsverfahren beschleunigen wollen, können Sie die notwendigen Daten online übermitteln. Auch die gesamte weitere notwendige Korrespondenz kann via eMail geführt werden.

Bei einer einverständlichen Scheidung ist dies meist ausreichend. Kostspielige weitere Prozesse um Unterhalt, Vermögen usw. versuchen wir möglichst zu vermeiden und helfen Ihnen bei der gütlichen außergerichtlichen Einigung über solche Streitpunkte.

Selbstverständlich stehen wir aber auch telefonisch und persönlich zur Verfügung - ohne Mehrkosten.

Um die Scheidung für Sie einreichen zu können, brauchen wir einige Angaben von Ihnen wie z.B. Namen und Adressen beider Eheleute, Heiratsdatum, Trennungsdatum usw. Alle Ihre Angaben sind natürlich streng vertraulich und unterliegen der anwaltlichen Schweigepflicht. Verwenden Sie einfach unser Formular, um uns die nötigen Informationen per Internet zu übermitteln.

Sie gehen damit noch keine Verpflichtung ein. Ein Mandatsverhältnis mit entsprechenden Kosten für Sie kommt erst zustande, wenn wir den Eingang Ihrer Nachricht bestätigen und Sie uns dann konkret unter Übersendung einer Vollmacht per Telefax oder auf dem Postweg beauftragen.

Opens external link in new windowzum Online-Formular...

Eine Opens external link in new windowVollmacht sowie die Opens external link in new windowHonorarvereinbarung benötigen wir per Telefax oder auf dem Postweg. Das Formular zur Bewilligung von Opens external link in new windowVerfahrenskostenhilfe können Sie online ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und mit den notwendigen Belegen übermitteln.

Wenn Sie nicht durch notarielle Vereinbarung den Versorgungsausgleich ausgeschlossen haben, werden die von jedem Ehegatten während der Ehezeit jeweils erworbenen Rentenanrechte zwingend im Scheidungsverfahren ermittelt und ausgeglichen. Dafür benötigen Sie Opens external link in new windowdiese Formulare, die Sie ebenfalls online ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und mit den notwendigen Belegen übermitteln können.